Gute Powerbank mit starker Akkukapazität

Meine Powerbank hatte nach fast 2 Jahren das zeitliche gesegnet. Sie hatte 16000mAh und war sogar noch etwas schwerer als die hier vorliegende Powerbank von MixMart.

– Kapazität und Aufladung
Die rein rechnerische Kapazität beträgt 21600 mAh was dem Umstand geschuldet ist, dass die Hersteller der Akkus diese gerne mit Nennkapazitäten des verbauten Akkus bei einer Zellenspannung von typisch 3,7V angeben. Faktisch sind dies bei Ladung allerdings 5 V und somit dürften wir uns bei einer Ladungskapaität von tatsächlich etwa 14500 mAh bewegen, was aber immer noch sehr stark ist und in der Regel je nach Akkutyp des zu ladenden Smartphones für etliche Volladungen ausreichen dürfte. Die Ladezeit beträgt bei 2 A Ausgangsleistung ca. 8 Stunden (bei Komplettentleerung versteht sich)

Optik/Haptik
Die Powerbank weist folgende Maße auf: 14,5cm x 8,03cm x 2,1 cm und wiegt ca. 395Gramm. Das Gehäuse ist schwarz/mattiert und wirkt sehr edel und hochwertig verarbeitet. Die Beschichtung ist aus Gummi, was die Griffigkeit angeht liegt sie so sehr gut in der Hand und verschmerzt auch mal einen Stoß gegen Tisch etc.

Die Power Bank bietet an den beiden USB Ports einen kombinierten Ausgangsstrom von 5 V (2,4 A /2,4 A)
Die Bedienung der Powerbank erfolgt ausschließlich über den oben angebrachten Power-Knopf, welcher durch einfaches drücken den Füllstand des Akkus anzeigt und bei Doppelklick die kleine Taschenlampenfunktion in Szenerie esetzt.
Durch die vier LED Leuchten wird die prozentuale Restladung in Schritten von je 25 % veranschaulicht.

Lieferumfang:
1 x 16000mAh Powerbank
1 x Bedienungsanleitung in Englisch
(kein Ladekabel im Set)

Fazit:
Für kleines Geld bekommt man hier eine sehr ordentliche, benutzerfreundliche und gut verarbeitete Powerbank welche mit Li-Ionen Akku betrieben wird, was für ca. 600-800 Ladezyklen ausreichen dürfte. Die Powerbank hat einen ordentlichen tatsächlichen Leistungswert und ist bis auf das fehlende Ladekabel eine mit Sicherheit sehr empfehlenswerte Ladealternative für unterwegs.

Kommentar verfassen

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.