Ultrasport 8ft. Pool Billardtisch Diamond – inkl. 2 Queues, Kugelset, Dreieck & Kreide

Preis-/ Leistungsverhältnis für den Tisch sind vollkommen in Ordnung zumindest für alle Hobbyspieler

 

Ich habe mir mit dem Billiardtisch einen lang gehegten Traum erfüllt. Für einen Profitisch fehlte seit jeher das nötige “Kleingeld”, wobei ich auch niemals Profispielerambtionen gehegt habe. Ich mag Billiard einfach als tollen Zeitvertreib.. Die Erwartungshaltung war totz des für einen Biliardtisch ziemlichen Low Budget Preises ziemlich angespannt.

Als ich das Paket (riesiger flacher Karton von ca. 220 cm x 130 cm x 28 cm, Gewicht beträgt 110 KG Karton) vor einer Woche in meinem Wohnzimmer stehen hatte, war ich gespannt wie ein Flitzebogen ob mit so einem günstigen Tisch auch nur annähernd ähnlicher Spielspaß aufkommen kann, wie bei dem 8ft. Tisch in unserer Dorfkneipe.

Um es vorweg zu nehmen, für einen Hobbyspieler wie mich der gerne zwischendurch mal eine Partie spielen möchte und dabei ein oder zwei helle Obergärige mit einem Kumpel, “verdunsten” lässt, reicht der Tisch alle male aus.

Der Tisch sollte mindestens zu zweit aufgebaut werden, besser noch sind drei Personen da sich die Füße so wesentlich leichter montieren und die Füße ausrichten lassen. Das Teil ist wirklich schwer und für meine Begriffe auch robust und gut verarbeitet. Der Preis liess es bereits vermuten, und siehe da tatsächlich wurde hier Holzfurnier gewählt, was mich aber ehrlich gesagt nicht stört. Das Gesamtbild des Tisches ist einfach ansprechend und funktional. Kein Schnick-Schnack und kein Chi-Chi. Ein günstiger Sporttisch. Der Tisch ist 83 cm Hoch und trotz der angebrachten Niveauregulierung in der Höhe selber nicht verstellbar. Die Chromfüße und Ecken wirken meiner Meinung nach optisch etwas deplaziert, aber das ist wohl Geschmackssache.

Das Tuch wirkt sauber gefertigt und Profimäßig aufgebracht. Es fühlt sich an, wie man das auch von anderen Tischen her kennt und ich kann mir kaum vorstellen, dieses innerhalb der nächsten Monate zu durchlöchern.

Gut funktioniert der Kugelrücklauf. Sobald Kugeln versenkt wurden kommen diese zum Zentralen Ausgabeschacht. Die Kugeln blieben bis dato kein einziges mal auf der Wegstreclke hängen etc. Ich weiß zwar nicht, wieviele Kugeln man in die Hand nehmen muss, damit man diese nicht mehr ohne Probleme herausnehmen kann, aber ich habe normal große Hände für einen Mann und nehme pro Gang jeweils 2 Kugeln pro Hand und komme prima in und auch wieder aus der Öffnung heraus.

Was mich allerding stört ist der ziemlich laute Kugeltransport vom Loch zur Ausgabe. Aber ich denke damit muss man einfach klar kommen. Bei einem schweren Echtholztisch bleiben wohl einfach mehr “Transportgeräusche” der Kugeln im Gerät. Toll wäre hier eine leichte Filzlaufbahn o. ä. gewesen – aber da wären wir wieder bei dem Punkt was man bei einem Tisch von um die 400 Euro wirklich erwarten kann.

Die beiden mitgelieferten Queues reichen für Hobbyspieler meiner Meinung nach ebenfalls aus und ich bin froh, dass diese zum Paket mit dazu gehörten. Überhaupt wurde hier an alles für eine erste Partie gedacht. Kreide, Fusselbürste für den Tisch und Dreieck nebst Kugeln sind mit im Paket enthalten.

Der Zusammenbau ging zu dritt sehr schnell von statten und nach nun einer Woche bin ich immer noch sehr froh darüber den Tisch von Ultrasport genommen zu haben.

Mein Fazit:
Die ersten Partien sind mittlerweile gespielt. Sicher kein Highend Tisch, sicher gibt es immer irgendwo etwas Besseres, aber mal ehrlich man sollte die Kirche auch im Dorf lassen. Der Tisch ist für den Preis vollkommen ok. Wenn ich einmal 3500 Euro “zuviel” haben sollte lege ich mir einen richtigen Profitisch zu, aber bis dahin bin ich ganz ehrlich für das Geld bestens versorgt!

 

ordentliche 4 von 5 Sternen

Ultrasport 8ft. Pool Billardtisch Diamond – inkl. 2 Queues, Kugelset, Dreieck & Kreide

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.