KLIM Gaming-Headset mit Miniklinke für PC. Spieler-Kopfhörer Headset Kopfhörer Gaming Rauschunterdrückung Ingame Sound

Für Gamer würde es ein Desaster werden

Hallo Zusammen,

in dem Preisniveau in dem wir uns hier bewegen erwartet man sicherlich nicht viel und ich habe im Laufe der Jahre in Sachen Gaming Zubehör oft erkennen müssen, dass Qualität nicht wirklich immer etwas mit dem Preis zu tun hat. Ich nenne hier Auszugsweise nur mal die „versemmelten“ Racer Kraken Razer Kraken Pro Gaming Headset Grün, wo jedes dritte Modell Probleme mit Mikro, Lautstärkeregulierung oder einem maroden Bügelsystem hatte. Da nutzte auch die tolle Kartonage nicht die Bohne. Diese kosten im Vergleich mal schlappe 70 Euro mehr.

Das Gaming Headset von KLIM kommt wie beschrieben in einem schwarzen Pappkarton mit dezentem Aufrduck und das Headset selber befindet sich in einem durchsichtigen Plastiksack . Dies ist nicht weiter ärgerlich, wenn auch ungewohnt, wenn man sich überlegt was Teilweise für ein Hype um die immer cool aussehenden Headsets von heute gemacht werden. Dabei ist die Verpackung eigentlich nur Blendwerk. Wichtig ist für mich neben dem Tagekomfort in erster Linie die Soundwiedergabe, da bei vielen Headsets die Mikros einfach zu „billig“ konzipiert sind, oder einfach zu weit vom Mund angebracht sind (Hartplastiksystem). Über ein solches verfügt auch dies Headset hier.

Fangen wir mal bei der Verarbeitung und der Optik an.
Das Headset macht optisch einen gar nicht so schlechten Eindruck. Wir haben hier einen Hartplastikbügel mit meiner Meinung nach passabel ausgestattetem Schaumstoff am Bügel, welcher den Druck von oben mehr als nur erträglich macht. Die Lauscher sind mit Kunstleder bezogen und weisen leider so gut wie keine Pufferung auf. Das Headset lässt sich aufgrund der Größenregulierung von Kindern bis hin zu Erwachsenen mit „großer Murmel“ wie bei mir anständig tragen. Schwieriger wird es da schon mit dem oben bereits erwähnten Mikro. Dieses ist Senkrecht (also oben nach unten und umgekehrt) zu verwenden und befindet sich knappe 10 cm vom Mund entfernt. Aufgrund der Tatsache, dass es sich hierbei um ein Kunststoffmikro (Hartplastik) handelt dürfte die Überlebensdauer recht überschaubar sein. Des weiteren ist das Mikro stümperhaft zusammengeklebt. Bei meinem Modell konnte ich auf das Innenleben schauen, da sich die Kunststoffblendee ablöste. Ein weiteres Negativmerkmal ist die schlechte Verarbeitung des Kabels, welches zwar mit guten 180 cm Länge aufwarten kann,und einen flexiblem Kabelanschluss am Headset selber hat, aber durch mangelnde Stretchanteile in der Stoffummantelung relativ zügig „Knick- oder Bruchstellen“ aufweist. es ist quasi prädestiniert irgendwann zu brechen und mit Wackelkontakten zu glänzen. Kann, aber muss natürlich nicht sein…!
Eine manuelle Regulierung des Mik oder der Lautstärke ist aufgrund eines fehlenden Regulierer am Kabel ebenfalls leider nicht gegeben.

Der Blinkfaktor:
Ist meiner Meinung nach total uninteressant. Nutzt mir nichts, da ich hierdurch weder besser zocke noch einen optischen Vorteil habe, da ich es eh nicht sehe, wenn ich das DIng auf habe. Dies ist ohne jemandem zu nahe treten zu wollen ein Gimmick für Kinder und Teens. Wer es trotzdem nutzen möchte, sollte sich einen USB-HUB besorgen, denn hierfür wird bei dem Modell hier einen eigener USB – Anschluss benötigt.

Der Soundcheck
Die Kopfhörer bieten einen recht tönernden Klang. Der Bass ist faktisch lediglich gedämpft wahrzunehmen und die Höhen machen es auch nicht besser. Ich habe trotzdem versucht nach einer kurzen Testphase unter Call of Juarez mir mehrere Musikstücke anzuhören , konnte aber nach 2 Minuten nicht mehr weitermachen,da mir die Ohren brannten…! Es ist keine Klangreinheit vorhanden, und erinnert eher an verhangenes Gedudel aus einer Blechdose . Der Mitteltöner ist meiner Meinung nach noch am besten ausgeprägt, weshalb ich einen weitern Sternern vergeben würde.

Noise-Canceling ist in fast jeder Munde und jeder Hersteller wirbt hiermit. Das Nebengeräusche bei großen Lauschern tatsächlich teilweise auf der Strecke bleiben im Vergleich zu In-Ear-Steckern dürfte klar sein. Das für echtes Noise Canceling recht teure Technik zum Einsatz kommt schliesst die Technik bei Gamingkopfhörern unter 45 Euro derzeit für mich faktisch aus. Dieser Kopfhörer hier hat lediglich ersteres und keine zusätzliche verbaute Technik zum herausfiltern installiert. Also ein Fake, wie bei vielen anderen auch! Der Effekt kommt meiner Meinung nach lediglich durch die recht eng anliegende Ohrenabschirmmende Polsterung zustande. Eine andere Frage ist: Wer braucht die Technik auch wirklich?

Unter dem Strich:
Bleibt hier zu sagen, dass der Kopfhörer entsprechend seines Preises nicht viel bieten hat, um eine langfristige Beziehung mit ihm einzugehen. Er ist definitiv nicht für routinierte Ohren konzipiert, (zumindest bei dem Modell, welches mir hier vorliegt)mehr als eine 2 Sterne Bewertung geht hier für mich nicht. Das Headset kostet unter 30 Euro und das Material und die verbauten Komponenten können eben auch nicht mehr bieten als 30 Euro. Interessant wäre das Headset maximal z. B. bei Reisen wenn man zum Beispiel keine Lust hat seine teuren Kopfhörer im Koffer zu zerdrücken und lediglich ein wenig zocken möchte. Für Musikhören zwischendurch über das Smartphone kann man das Teil zwar verwenden, aber wer klaren Klang und satte Bässe mag wird hiermit auch nicht glücklich werden können. Mein Rat, lieber 20 Euronen mehr in die Hand nehmen und anderweitig kaufen Sades, Kotion Each oder Razer bieten günstige Allrounder an, die einges mehr auf dem Kasten haben.!

Ich hoffe, ich konnte mit meiner Rezension ein wenig mehr Licht in die „düstere Welt“ dieses Gaming-Kopfhörers bringen.
Über Fragen, Anregungen oder ein Feedback würde ich mich sehr freuen. Auch über einen (hoffentlich positiven) Klick, selbst wenn man anderweitig kaufen möchte. Ich kann aber auch mit einer Negativen Bemerkung gut leben, sofern sie begründet ist.

KLIM Gaming-Headset mit Miniklinke für PC

 

KLIM Gaming-Headset mit Miniklinke für PC

KLIM Gaming-Headset mit Miniklinke für PC

KLIM Gaming-Headset mit Miniklinke für PC

KLIM Gaming-Headset mit Miniklinke für PC

KLIM Gaming-Headset mit Miniklinke für PC

KLIM Gaming-Headset mit Miniklinke für PC

KLIM Gaming-Headset mit Miniklinke für PC

 

Wertung 2 von 5 Sternen

Kommentar verfassen

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.