Corsair CH-9206015-DE K55 Gaming Tastatur

 

 

 

Hallo Gamer,

cool, dass du den Weg hierher durch die Weiten des World Wide Web auf Dich genommen hast um auf der Suche nach einer neuen Gaming Tastatur über meine Eindrücke zur Corsair K55 RGB ein paar neue Erkenntnisse zu gewinnen. Die gamescom hat für dieses Jahr wieder neue Trends und Vorgaben gesetzt und nachdem ich mich beim Messestand von Corsair einmal näher umsehen konnte, lag die Entscheidung für eine neue Tastatur quasi auf der Hand. Damit du nicht lange überlegen musst, lies dir einfach alles  durch. Bei Fragen bin ich gerne bereit Fragen zu beantworten bzw. Support zu geben.

In diesem Sinne Rock on und Let´s Play!

 

Corsair CH-9206015-DE K55 Gaming Tastatur (mit Multi-Color RGB Beleuchtung, QWERTZ-Layout) schwarz

Für lange Zockernächte und darüber hinaus…

Eine Gaming-Tastatur zu bewerten ist gar nicht so einfach, wie man denken könnte. Dies hat den Grund dass man meiner Meinung nach einfach nicht jeden Aspekt einer guten Gaming Tastatur erklären kann. Da die Gewichtung doch für jeden sehr unterschiedlich ist. Dem einen ist es ungemein wichtig, eine optimale Beleuchtung zu bekommen, dem anderen steht eher der Sinn nach Anti-Ghosting und für dritte ist die Makrobelegung sowie die Geräuschkulisse relevant. Ich bin dbzgl. mit einer SideWinder bisher immer gut gefahren, welche aber auch mittlerweile erste Lähmungserscheinungen aufweist. Für die Rezi gibt es im übrigen weder Geld noch Ruhm oder Bonusmeilen bei der Lufthansa (Air Berlin wäre eh raus;)!

 

Ich habe lange Zeit neben diversen Mechanischen Tastaturen immer wieder gerne auf meine Microsoft SideWinder X4 Tastatur zurückgegriffen, da sie neben der exzellenten Makrofunktionen und sehr genialen Gaming Eigenschaften auch für Officezwecke absolut geeignet war. Einen Nachfolger hierfür zu finden war gar nicht so einfach – gefunden habe ich ihn schließlich in der K55 von Corsair.

 

Corsair CH-9206015-DE K55 Gaming Tastatur

Die Bewertung in Kürze:

Die hier von Corsair angebotene Gaming Tastatur ( dass sie  über ein deutsches Tastaturlayout (QWERTZ) verfügt, was sie für mich als Officekeyboard faktisch erst außerhalb der Gamingszenerie brauchbar macht), ist ein für meine Begriffe absolut hochwertiges und für Gamingzwecke optimal angepasstes Peripheriegerät.

 

Sie ist alles andere als schwer, was ich eigentlich nicht erwartet hätte. Hier wurde lediglich temporär mit Alu und starken Kunststoffen an der Peripherie gearbeitet. Die Tasten haben einen sehr gut gewählten Andruckpunkt und sogar der Klang gefällt mir ausgesprochen gut. Die leichte Aufrauung der leicht durchleuchteten Tasten begünstigt das abrutschen von selbiger durch ihre Konkave Form in keinster Weise und geben so in Game nochmals ein bisschen mehr Schub für die ganz großen Battles auch ohne „Fette Mechanik“.

 

Corsair CH-9206015-DE K55 Gaming Tastatur

Corsair CH-9206015-DE K55 Gaming Tastatur

Die Beleuchtung welche sich in zig verschiedenen Modi und Helligkeitsstufen dimmen/pulsierend oder komplett abschalten lässt, macht hier, obwohl ich das nicht wirklich brauche, die Tastatur zu einem rundum gelungenen Gaming Pro Light Gerät.

 

 

Meine Bewertung in voller Länge (Uncut):

Beim Zocken kann es mitunter schon einmal hoch her gehen, wer hier am falschen Ende spart, hat irgendwann den Salat. Hier bietet die Gaming-Industrie normalerweise spezielle Standards um das oft Markenhungrige Volk bei der Stange zu halten. Ich nutze eigentlich meist die Microsoft Sidewinder X4, oder das mehr oder minder kapitale Keyboard von Lioncast LK 20 Auf Amazon vergleichen, welches ich auch gerne für Taktikspiele nutze.

 

Getestet habe ich die Tastatur nun 5 Tage ausgiebig im Hinblick auf

 

– Benutzerfreundlichkeit

– die optischen und haptischen Gesichtspunkte

– die Tastatureigenschaft beim Texten als auch beim Zocken

– einem kleinen Stresstest bei Tom Clancy’s: Ghost Recon Wildlands

 

Dinge wie Verpackungsmaterial und so weiter erspare ich uns mal (bedruckter Pappkarton (Frustfrei), schnelle Lieferung etc.;)

 

Die Vorbereitung…

ging sehr schnell von der Hand. Die Tastatur wurde auf meinem Gaming PC unter Win7 (64 Bit) problemlos erkannt und binnen weniger Sekunden installiert. Keine Probleme also und somit schon mal sehr Anwenderfreundlich!

 

Corsair CH-9206015-DE K55 Gaming Tastatur

Optik/Haptik des Keyboard:

Corsair CH-9206015-DE K55 Gaming Tastatur

Das Keyboard macht einen wirklich sehr ordentlichen Eindruck. Das Gehäuse fasst sich sympathisch an und die Tasten haben einen guten Auflagewinkel für die Finger. (Mittlerer Andruckpunkt). Die Tastenbelegung ist wie schon beschrieben für Deutsche Typographen konzipiert und ansonsten unauffällig. Die Beleuchtung ist schon etwas speziell. Wer viele Farben gleichzeitig mag wird hier voll auf seine Kosten kommen. Die Farben lassen sich natürlich auch einzeln zu schalten oder Partitionsweise in unterschiedliche Farben tauchen, des weiteren lässt sich die Beleuchtung noch in den pulsierenden Modi versetzen. Dies macht die Tastatur sicherlich schon mal für den einen oder anderen attraktiv. Mich beeindruckt es ehrlich gesagt nicht so sehr, da ich das ständige Blinken und Co. eh für etwas überbewertet halte. Nichtsdestotrotz gehört es aber immer noch irgendwie dazu…!

 

– die Tastatureigenschaft beim Texten als auch beim Zocken:

Corsair CH-9206015-DE K55 Gaming Tastatur

Die beiden Parameter kann ich unterteilt in „Super Nice“ und „Einfach Genial“ bewerten, da der Andruckpunkt der Tasten sehr gut gewählt ist und die Tasten wie bereits kurz beschrieben recht knackig sind hat dies beim Zocken absolut seine Vorteile, wo es z. B. beim schnellen Wechseln von Waffen etc. um Bruchteile von Millisekunden geht. Die Anti Ghosting Funktion gilt für Alles Tasten – also Null Kompromiss und Null Ausreden gegenüber Dritten:) Beim Schreiben geht es ebenfalls richtig genial von der Hand.. Hier entpuppt sich die nicht vorhandene (rückholende Cherry MX-Schalter Mechanik) als Garant für ordentlich schnelle Anschlagzahlen. Wenn hier evtl. noch etwas an der Höhenverstellung der Tasten gefeilt werden würde, könnte das aber auch vielleicht irgendwann noch was werden mit dem Prädikat „besonders Wertvoll“…

 

Noch ein Hinweis für Hardware-Modder. Die Tasten lassen sich natürlich spielend einfach entfernen und austauschen;)

 

Die Kabellänge ist mit akzeptablen geschätzten 180 cm noch gerade so Nutzerfreundlich doch ich denke dass bei einer „gepflegten“ LAN unter Retro´s  60-80 cm mehr Kabel der Sache keinen Abbruch getan hätten. Das Kabel ist ansonsten ordentlich geschirmt und mit Gummibezug in einfacher Ausfertigung versehen.

 

Kurzes Fazit nach einem Gameplay Ghost Recon Wildlands:

Hier zeigt die Tastatur was eigentlich in ihr steckt. Es macht richtig Laune auch über einen langen Zeitraum hinweg die Tastatur zu „quälen“. Schnelligkeit/Reaktionszeit und Gripp sind etwas besser als bei meiner SideWinder welche damals noch eine ganze Ecke teurer war und das kann den Gegner schon das eine oder andere mal das werte Leben kosten…!

 

Die Corsair K55 vs Microsoft SideWinder

Gesamtfazit zur Corsair K55

Die 5teuerung der Hintergrundbeleuchtung auf einen Blick

 

Ich denke für Hardcore Einsätze ist dieses absolut geeignet. Viele Parameter, die für ambitionierte Spieler durchaus von Bedeutung sind wurden in der Tastatur implementiert. (Tastenhöhe, Tastendruck, dezenter Klang, sehr variable Beleuchtung und robustes und optisch durchaus ansprechendes Gehäuse) Wer auch hin und wieder längere Texte schreiben möchte sollte meiner Meinung nach unbedingt einen Versuch wagen. Ich empfinde ich die K55 hier als sehr gut (auch im Hinblick auf den Preis), wenn auch nicht Weltklasse. Ich hätte hier zu Beginn meines Tests echt nicht mit einem so guten Ergebnis gerechnet!

 

Ich gebe der Tastatur satte 4,5 Sterne was kaufmännisch gerundet die Bestnote bedeutet. Meinerseits hierfür eine klare Empfehlung!!!

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Ich hoffe Ihnen/Euch hat meine Rezension etwas gefallen und bei der Entscheidungsfindung zum Kauf oder eben dem Nichtkauf etwas beitragen können!? In diesem Sinne Rock on…!

 

Zum Schluß noch etwas in eigener Sache:

Wer das Keyboard austesten / kaufen möchte würde mir einen Riesengefallen tun und mich für die Zukunft aktiv unterstützen, hierfür den von Amazon zur Verfügung gestellten Link (unten) zum Kauf zu benutzen. Es entstehen hierfür für Dich keine zusätzlichen Kosten und Du hilfst mir dabei irgendwann einmal in ferner Zukunft zumindest die Server- und Unterhaltungskosten für den Blog mit zu finanzieren. Vielen Dank!

 

Corsair K55 Gaming Tastatur (mit Multi-Color RGB Beleuchtung, QWERTZ-Layout)auf Amazon vergleichen

 

 

Kommentar verfassen

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.