Skullcandy Headset HESH 2 Kopfhörer schwarz

 

 

 

Wenn das Marketing ganze Arbeit geleistet hat…

 

Hallo und Willkommen auf meinem Blogbeitrag zum Scullcandy HESH 2 Kopfhörer. Der Kopfhörer stand bereits seit geraumer Zeit auf meiner Wunschliste und nun da ich ihn einige Tage in Nutzung hatte würde ich gerne meine Eindrücke dazu hier zum Besten geben. Viel Spaß beim lesen und hoffentlich eine Menge an Erkenntnisgewinn.

 

Skullcandy Headset HESH 2 Kopfhörer Zubehör

Skullcandy Headset HESH 2 Kopfhörer

Das Skullcandy sich auf gute Audio Lösungen verstehen haben sie schon mehrfach eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Bei den HESH 2 Over Ear Kopfhörern ließ man allerdings hiervon weniger hören als man sich das eigentlich wünschen und voraussetzen würde.

Rollen wir das Feld einmal von ganz vorne auf:

Verpackung/Lieferumfang:
Zum Glück gibt es für die Verpackung keine eigene Bewertungsplattform. Der Karton an sich kommt sehr stylisch und Cool daher, wenn es dann alledings an da auspacken geht fragt man sich, wer hier die Pappabdeckung in den Eime mit Leim gehalten haben mag!? Um an die Kopfhörer heranzukommen musste ich trotz vorgestanzter Öffnung am Boden den halebn Karton auseinanderreißen, da sich die einzelnen Papieschichten einfach nicht sauber ablösen lassen wollten. Für Freunde der schön zuhause aufbewharten OVP ist das Tritt in den Allerwertesten, aber ok vielleicht she ich das auch einfach etwas zu verkrampft. Im Lieferumfang ist neben dem KH noch ein Audiostecker, ein Micro-USB Ladekabel sowie ein Transportbeutel mit dem kasscihen Skullcandy Logo im Karton enthalten. Die Bedienungsanleitung vervollständigt das Set.

 

 

Skullcandy Headset HESH 2 Kopfhörer

Die Bedienungstasten sind groß und auch bequem bei aktiver Nutzung zu betätigen

Optik/Haptik:
Hier wurde dem Kopfhörer ein mattschwrzes Outfit auf den Lauschern verpasst das sich sympatisch glatt und haptisch sehr Fat darstellt. Der Kopfbügel ist mit ebenfalls matt schwarzem Kautschuk/Gummibezug versehen worden, was heutzutage eine absolute Ausnahme darstellt, da fast alle Anbieter mittlerweile auf Proteinleder setzen. Das macht den Andruck von oben aber keinesfalls unangenehmer als bei den vertretern mit Proteinleder.Die Lauscher haben einen Innendruchmesser von 4,5 cm was Vertretern der Zunft mit größeren Ohren nur schwerlich schmecken wird, da dies auf Dauer unangenehm bzw. störend wirken kann. Bei mir persönlich mit ziemlich durchschnittlichen Mittelgroßen Ohren past es noch geade so gut. Die Polsterung der Lauscher ist mit guten 2,5 cm sehr üppig ausgefallen und macht das Tragegefühl für mich persönlich sehr angenehm. Die verbauten Treiber werden durch einen weichen Nylonbezug verdeckt. Das Bügelhaltesytem welches lediglch ein leichtes vor- und zurück der Lauscher zulässt schient recht robust und Widerstandsfähig zu sein. Oberhalb der beiden Lauscher darf natürlich auch das Skullcandy Logo als silberne Applikation nicht fehlen (es soll ja jeder sehen, was man am Schädel trägt). Links am Kopfhörer befinden sich der Anschluss für den 3,5’er sowie der Micro-USB Slot zum Laden des KH. Rechtsseitig befinden sich sehr schön groß und gut erreichbar die Laut- und Leisertasten sowie der Multi-Button zum An- und Ausschalten und dem pairing des KH mit dem Smartphone. Das Gewicht des Kopfhörers beträgt ca. 255 Gramm..
Die Optik der HESH 2 ist etwas gewöhnungsbedürftig und haben sagen wir mal einen recht hohen Wiedererkennugnswert. Wer die Frisur von Prinzession Leia aus Star Wars I gut fand, wird die Teile aber auch mögen;)

Skullcandy Headset HESH 2 Kopfhörer – bei mittelgroßen Ohren absolut bequem

Tragekomfort
Sagen wir mal so, ich mag ihn sehr. Der Seitenandruck ist für mene Begriffe exzellent gewählt und ist genau das was man sucht zwischen “Sehr fest und genau richtig”. Die Ohren werden nicht abgedrückt, sofern die Ohren in den Hohlraum zwischen der Polsterung passen und der Kopfhörer den Druck auf die Seiten des Kopf verteilen kann. Wem die Lauscher zu eng sind, wird hier schnell merken, dass dies keine Freude macht wenn man den KH über längere Zeit tragen möchte. Dadurch, dass sich die Bügel nur recht begrenzt in der Grße verstellen lassen habeich etwas Mühe meine Basecap zu tragen und den Kopfhörer sauber von oben nach unten passend aufzustzen, geht aber noch klar! Der Andruck von oben ist recht hoch.

Pairing:

Skullcandy Headset HESH 2 Kopfhörer

ich hatte beim Pairing mit meinem Zenfone 3 erst etwas Probleme gehabt. Der HESH 2 wurde zwar sofort erkannt, konnte aber erst nach dem dritten oder vierten Pairingversuch komplett verbunden werden. Die Verbindung hält aber stabil und sicher auf eine Distanz von bis zu 10 Metern. Einrschänkung sind hier Zimmerwände. Verlasse ich den Raum ist nach nach ca. 7 Metern ende im Gelände und die Verbindung bricht ab.

Klangcheck/Sounding
Der HESH 2 dürfte der Fraktion Sakko und Bundfaltenhosenträger ziemlich miefig erscheinen. Der Bassbereich könnte etwas straffer und präziser klingen und setzt oftmals einen “ticken” zu schwach an fü rm eine Begriffe. Die Höhen klingen ordentlich sind aber weit weg davon richtig mitzureissen oder klangliche Höhenflüge zu bieten. De Kopfhörer wird durch die Mitten getragen. Diese retten ihn für die Fraktion der Streetkopfhörer. Man schmeisst sein Smartphone an und läuft los. Klangliche Wunder darf man allerdings nicht erwarten. Der Kopfhörer kommt laut und verträgt auch satte Indipendant Tracks aus dem Kellerstudio. Ich würde um das Optimum hier heruas zu holen einen Equializer anwerfen, damit ein “Feintuning” durchgeführt werden kann. Der Klang ist sowohl beim Bluetoothbetrieb als auch über Kabel relativ gleichbleibend. Der Sound erinnert ein bisschen an ein Rockkonzert bei welchem man direkt an der Box des Gittaristen steht und der Rest etwas im Hintergund bleibt.

Skullcandy Headset HESH 2 Kopfhörer

Mein Fazit:

Skullcandy Headset HESH 2 Kopfhörer

Ein ohne jede Frage cooler Kopfhörer mit hohem Wiedererkenunngswert und guter Haptik aufgrund der Bauform (Leia lässt grüßen 😉 ) und einem für nicht ganz so anspruchsvolle Ohren sehr präsenten Sound, der aber gerade was den Bass angeht gerne noch einen Schlag mehr hätte vertragen können. Preis- und Leistung sind ok, aber eben auch nicht viel mehr! Meine Wertung 3,5 Sterne was für Scullcandy eigentlich kein Maßstab sein sollte…! Ein wenig weniger in das Marketing und einen Ticken mher in die verbauten Treiber hätte der ganzen Sache keinen Abbruch getan…

 

 

Wer den Kopfhörer austesten / kaufen möchte würde mir einen Riesengefallen tun und mich für die Zukunft aktiv unterstützen, hierfür den von Amazon zur Verfügung gestellten Link (unten) zum Kauf zu benutzen. Es entstehen hierfür für Dich keine zusätzlichen Kosten und Du hilfst mir dabei irgendwann einmal in ferner Zukunft zumindest die Server- und Unterhaltungskosten für den Blog mit zu finanzieren. Vielen Dank und Rock on!

 

Hier geht es zum Link:

 

Skullcandy Headset HESH 2 Kopfhörer auf Amazon vergleichen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.