iOCHOW iO6 Beamer, 3200 Lumen LED, HD native Bildschirmauflösung,3000:1 Kontrastverhältnis

 

 

 

Hallo und Willkommen auf meinem Unabhängigen Tester Blog. Auf der Suche nach einem bezahlbaren Beamer (passend zur kalten und nassen Jahreszeit) kann man schon ans Haare raufen kommen. Günstig und Alltagstauglich, das ist in etwa so wie ein sechser mit Zusatzzahl. Ein nicht komplett Fehlerfreier aber dennoch gut nutzbarer Beamer mit vorzeigbarem Bild möchte ich dir hier heute vorstellen.

 

Sehr ordentlicher Beamer der günstigen Art unter 200 Euro

 

iOCHOW iO6 Beamer

In diesem Blogbeitrag möchte ich meine ersten Erfahrungen mit dem iO6 Beamer, Blusmart LED-9 Home 3200 Lumen LED, HD native Bildschirmauflösung,3000:1 Kontrastverhältnis mitteilen. Bei der Masse an aktuellem Bildanschauungsmaterial verzichte ich hier auf lange Ausführungen zur Bildqualität.

Wir nutzen daheim seit knapp 2 Jahren einen Beamer der Firma Acer P1286 DLP Projektor Acer auf Amazon betrachten

mit dem wir eigentlich auch ganz zufrieden sind. Wir sind keine Heimkino-Cracks und versuchen unser Glück meist mit für uns bezahlbarer Ware der Mittelklasse. Dies reicht für uns zum gelegentlichen Anschauen von Filmen oder Live-Events wie Länderspiele mit Familie und/oder Freunden etc. vollkommen aus.

Mit einem Verkaufspreis von derzeit 179 Euro zählt der iO6 Beamer hier definitiv zu den günstigeren Videoprojektoren/Beamern auf dem Markt. Angepriesen wird das Modell als ein 1920×1080 Pixel, sprich Full HD Beamer. Diese Angabe bezieht sich jedoch lediglich auf das unterstütze Format. Der Beamer bietet jedoch tatsächlich eine Auflösung von 800 x 480 Bildpunkten was dem Wide VGA Format entspricht. Das angepriesene Full HD Format hatte mich beim durchlesen der Artikelbeschreibung etwas stutzig gemacht, da so eine Auflösung normalerweise bei um einiges teureren Geräten zu finden ist. Qualitativ gute Full HD Projektoren sind sofern ich das im Blick habe, ab 500 Euro aufwärts zu bekommen. Die Leuchtstärke beträgt laut Hersteller 3200 Lumen (ich würde hier auf einen Schreibfehler tippen. Der Kontrast bei 800.1. Mit einem “State of the Art Markengerät” kann der iOCHOW Beamer natürlich nicht mithalten. Ansonsten ist der Beamer schön kompakt und meiner Meinung nach sehr wertig verarbeitet. Das Gehäuse sieht schick aus und macht einen durchaus hochwertigen Eindruck. Der Beamer verfügt über VGA, AV, 1 x USB, 1 x HDMI (Eingang) ,sowie einen Kopfhöreranschluss. Die Möglichkeit ihn mittels USB STick bestücken zu können, machte die ganze Anschaffung erst wirklich interessant.

iOCHOW iO6 Beamer

 

Der Beamer kam sicher verpackt und stoßgeschützt bei uns an. Im Lieferumfang enthalten waren neben dem Beamer selbst noch eine Fernbedienung (ohne Batterien), ein Aux-Kabel, zwei Bedienungsanleitungen (Englisch, Deutsch) sowie ein Netzstecker.

Der hier angebotene Beamer wurde durch uns die letzten ca. 5 Tagen mehrfach ausprobiert und ich kann bisher folgendes hierzu berichten.

Ich habe den Beamer sogleich mit unserer Playsation sowie unserem SAT-Receiver verbunden. Obwohl ich kein großer Techniker bin habe ich die Anschlüsse und die Umstellung des Menüs innerhalb von knapp 15 Minuten erledigt. Voreingestellt ist hier normalerweise Englisch.
Ich betreibe den Beamer in liegender Frontprojektion bzw. habe den Beamer hierfür mittels einer Kiste leicht angewinkelt.

 

iOCHOW iO6 Beamer

Beim ersten Durchsehen der möglichen Funktionalitäten fiel mir gleich der Lüfter auf. Dieser ist im Vergleich zu unserem Acer um einiges lauter. Ich

iOCHOW iO6 Beamer

denke, ich kann mit diesem Umstand gut leben, da der Lüfter durch das Soundsystem eigentlich ganz gut im Hintergrund gehalten wird. Die Lüfter laufen quasi ununterbrochen, was darauf hindeutet, dass hier keine technische Vorrichtung /Thermostat o. ä.) für einen Temperaturgesteuerten Betrieb verbaut wurde. Dies ist der bis jetzt eigentlich größte Negativpunkt, ansonsten bin ich mit der wiedergegebenen Bildqualität zu dem Preis sehr zufrieden. Das gezeigte Bild ist zwar Full HD frei, aber dennoch kontrastreich und scharf. Auch die Bildwiederholungsfrequenz ist durchweg brauchbar, so dass man sich problemlos Filme und Co .auf dem Beamer ansehen kann. (Finde ich schon beeindruckend, wenn man den Preis betrachtet.)
Der Beamer wird bei uns in einer Entfernung von knapp drei Metern zur weiß gestrichenen Wand aufgestellt und er brachte eine sehr gute Bilddiagonale von etwa 200cm, es geht theoretisch wohl auch mehr, aber unsere Wand ist hier begrenzt. Auf Grund der geringen Leuchtkraft muss unser Zimmer immer gut abgedunkelt werden um ein ideales Bild zu bekommen.

 

iOCHOW iO6 Beamer

Mein Fazit nach 5 Tagen:
Ich hätte zu Beginn nicht mit einem so guten Gerät gerechnet. Der Beamer hat ein stabiles Kunststoffgehäuse. Das Menü lässt sich sehr einfach bedienen und auf deutsch umstellen. Man hat mit dem Beamer sehr viele Möglichkeiten unterschiedliche Medien abzuspielen. Der Beamer ist zwar Lüftertechnisch nicht gerade ein “Silent-Verfechter” aber Bildtechnisch doch für unsere Bedürfnisse vollkommen in Ordnung. Wer zwischendurch mal ein paar Filme auf eine große Wand “beamen” möchte, oder einem Fußballspiel von der Couch aus beiwohnt oder zum Konsolen spielen ist mit diesem Beamer günstig und dabei solide dabei. Ich denke aber auch, das richtige Kenner der Home-Cinema-Szene mit diesem Gerät nicht glücklich werden würden. Dies kann man bei dem Preis wohl aber auch nicht wirklich erwarten.

 

Wer den Beamer austesten / kaufen möchte würde mir einen Riesengefallen tun und mich für die Zukunft aktiv unterstützen, hierfür den von Amazon zur Verfügung gestellten Link (unten) zum Kauf zu benutzen. Es entstehen hierfür für Dich keine zusätzlichen Kosten und Du hilfst mir dabei irgendwann einmal in ferner Zukunft zumindest die Server- und Unterhaltungskosten für den Blog mit zu finanzieren. Vielen Dank und Rock on!

 

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.