Titanwolf – Gaming Mauspad mit RGB Beleuchtung

 

Testbericht zum Titanwolf – Gaming Mauspad mit RGB Beleuchtung

Titanwolf – Gaming Mauspad mit RGB Beleuchtung | 340 x 245 mm Neon Control | Kunststoffoberfläche | leuchtendes Mousepad | Regenbogeneffekte | Chromafarben | Tischunterlage | rutschfest

 

 

Hallo liebe Gaminggemeinde, Titanwolf bzw. CSl Computer haben es bereits seit längerem angekündigt und hie ist es nun das neue

Titanwolf – Gaming Mauspad mit RGB Beleuchtung

da ja der erste Endruck oftmals entscheidet, habe ich mich kurzum entschlosen einen klenen Blogartikel hierzu zu fertigen.

 

Viel Spaß damit und Game ON!

 

Die beworbenen Features von Titanwolf:

 

Features

  • RGB Gaming Mauspad mit 12 RGB LEDs (Chroma-Farben)
  • 2 Touch-Buttons: links für Farben und Effekte, rechts für An- und Ausschalten sowie Helligkeit
  • 3 wählbare Helligkeiten
  • Grundfarben: rot, grün, blau, violett, türkis, gelb und weiß
  • 4 Effektmodi: Pulsierend; Farbwechsel („horse race“); Zufallsleuchten („random color blinking“);
    Regenbogen Farbfluss („rainbow horse race“)
  • Abwischbare Kunststoffoberfläche, leicht zu reinigen
  • Robustes ABS-Material
  • vollflächig gummierte Unterseite, rutschsicher
  • Plug & Play

Abmessungen – (L x B x H): 340 mm x 245 mm x 7 mm | Gewicht: 497 g | Farbe: schwarz (Grundfarbe)

Lieferumfang – Titanwolf Gaming Mauspad 340 mm x 245 mm + 195 cm USB Typ A Stecker auf USB Typ
microB Stecker Kabel

 

Meine Feststellungen hierzu kurz und bündig:

 

Schönes Gaming Gadget ohne wirklichen Mehrwert bei E-Sports

 

Das neue Titanwolf Gaming Mauspad kommt in einer sehr coolen Umverpackung daher, was das Pad zu einem sehr coolen Geschenk machen würde. Das aber wirklich wichtige sind ja hier die beworbenen Features.

Geniale Verpackung , was so als Geschenk sicherlich sehr gut ankommen wird

Zur Beleuchtung. Diese lässt sich anhand eines Buttons an der mittleren Oberkante des Mauspad entweder in Rot, gelb, grün, türkis, blau, violett oder weiß  durchschalten oder aber im ständigen Wechsel (atmend, Regenbogenfarben etc.) betreiben. Die Farben sind recht klar und sauber am hierfür milchigen Kunststoffrand des Pads zu erkennen und leuchten gleichmäßig. Betrieben wird das Pad mittels eines Micro-USB Kabels (geschätzte 150 cm lang) welches mittels Nylonbezug gut gesichert und abgeschirmt ist.

An der Unterseite des Pads ,und das gefällt mir persönlich sehr gut, ist eine solide Anti-Rutschmatte angebracht. Diese sorgt zum einen für sehr guten Halt des Pads auf dem Tisch und verhindert zum anderen z. B. bei Glasflächen ein zerkratzen des selbigen.

Die Oberflächenstruktur des Kunststoffpads ist leicht aufgeraut, und hier kommt mein ABER, bei meiner Logitech G402 sowie der Lioncast LM50 empfinde ich hierfür einen etwas zu hohen Reibungswiderstand, als wie das z. B. bei meinem Sharkoon Hard-Pad  der Fall ist. Dies macht mir persönlich je nach Game nach einer gewissen Spielzeit nicht mehr wirklich viel Spaß.

Titanwolf – Gaming Mauspad mit RGB Beleuchtung

Kurzum, optisch ein Hingucker und von der Verarbeitung auch robust und gut gemacht, allerdings für mich persönlich von der Oberflächenstruktur her ein etwas zu hoher Reibungswiderstand, daher einen Stern Abzug Meinerseits. Für das Geld (habe das Pad in einer Aktion gekauft, aber dennoch gut!

Noch was beiläufiges aber dennoch sicherlich für den einen oder anderen nicht weniger relevant!,

Chemiegeruch ist hier absolute Fehlanzeige und das Pad hat eine CE Zertifizierung (falls das noch jemand wissen muss)

 

PS.
habe hierzu auf der Amazon Produktseite auch ein Foto hochgeladen. Wer es findet (was nicht einfach sein dürfte), darf hierfür gerne einen „Hilfreich Klick“ da lassen;)

 

Noch mehr spannende Testberichte zum Themenbereich Gaming findest Du hier: Lars Test Blog / Gaming

 

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.