OneOdio ANC Kopfhörer

OneOdio ANC Kopfhörer

OneOdio ANC Kopfhörer

OneOdio ANC Kopfhörer

 

 

 

Hallo und Wilkommen zu meinem Testbericht des OneOdio ANC Kopfhörerauf Lars Test Blog dem „etwas“ anderen Testerblog im Web.

 

Das OneOdio sich auf ordentliches und dabei günstiges Sound-Equiptment verstehen, habe ich schon vor ca. 4 Jahren beim Kauf eines Studiokopfhörers OneOdio DJ Kopfhörer Studiokopfhörer erfahren können.

Für meinen Blogbeitrag habe ich den aktuellen ANC Kopfhörer von ONEODIO geordert, dem OneOdio Active Noise Cancelling Kopfhörer (ANC) welcher aktuell bei Amazon sehr presiwert gehandelt wird undsomit für den einen oder anderen einen Versuch wert sein könnte.

Der erste Eindruck ist ja oft entscheidend:

Der Kopfhörer ist von der Verarbeitung her im klassichen „Plastikbomber-Look“ gehalten. Das Gehäuse sieht allerdings nach kurzer Nutzungsdauer nicht mehr sehr ansehnlich aus, da die Oberflächen schon recht stark Fingerabdrücke abzeichnen. Eine mattierte Oberfläche hätte es da schon gerne sein dürfen…!

Das wichtigste aber ist, dass der Klang für einen ANC Kopfhörer in dieser Preisklasse einen guten Kompromiss zwischen einer gewissen Klangästhetik und „Alltagstauglichkeit zu einem vernünftigem Preis“ anbietet.

OneOdio ANC Kopfhörer

Lieferumfang:


Der Lieferumfang des On Ear Kopfhörers ist eigentlich sehr schnell abgehandelt. Ein Reisecase von eher mittlerer Güte, ein Inflight-Adapter, ein Micro-USB-Kabel sowie ein Audio-In-Kabel.

Optik und Haptik:

 

Das Kopfband ist auf der Untererseite mittels „echtem“ Memoryschaumbezug bedacht worden und wurde hier absolut sauber verklebt. Dies ist ein Umstand den man leider gerade bei „billigen“ Kopfhörern als keine Selbstverständlichkeit ansehen darf! Die Polsterung des Kopfbandes ist eher schlicht gehalten, liegt aber bequem auf.

Die Polsterung der mit Proteinleder bezogenen Lauscher ist sehr üppig ausgefallen. Das Lauschergehäuse ist optisch erstmal recht ansprechend und wirkt recht edel. Was mir allerdings wie bereits erwähnt nicht gut gefällt, ist dass die Gehäuseabdeckung Fingerabdrücke wenig bis garnicht gut kaschiert. Am rechten Lauscher befindet sich der USB-Slot zum Laden des Kopfhörers sowie eine kleine LED, welche die Ladung des Kopfhörers anzeigt. Der rechte Lauscher ist zudem mit der An-/Aus-Taste, der Laut- und Leise bzw. Skippingtaste und einer weiteren kleinen LED Anzeige für das Pairing, bzw. den Bluetoothbetrieb ausgestattet. Die Taster sind aus Kunststoff und funktionieren bis dato bei sämtlichen Einsätzen einwandfrei und schnell. Linksseitig lässt sich das ANC ZU- bzw Abschalten.


Tragekomfort:


Da der Kopfhörer nach meinem persönlichen Dafürhalten über eine sehr ordentliche Polsterung verfügt liegt er auch bequem auf. Die Ohren werden hier defintiv nicht abgedrückt. Eigentlich sollte ich hiermit zufrieden sein, allerdings stört mich der Sitz der Kopfhörer dann doch etwas. Lege ich das Kopfband zum Beispiel genau passend auf meinem Kopf auf; dann rutschen die Lauscher ein Stück weit zu tief herunter ohne das ich dies wirklich kompensieren kann. Lasse ich beim Aufsetzen der Kopfhörer etwas Luft nach oben verruscht er schon bei den kleinsten Bewegungen.

Für einen portablen Bluetoothkopfhörer ist der Sitz und das Balancing auf dem Kopf wichtig und hier überzeugt mich der OneOdio – Kopfhörer leider nicht so sehr wie erhofft.

 

Das Sounding des OneOdio ANC Kopfhörer

 

Der Kopfhörer hat „rein subjektiv“ betrachtet einen recht warmen Grundton.

Die Tiefen/Bässe bringen mir persönlich manchmal etwas zu wenig „BUMMS“ in das Klangspiel, was man speziell bei HipHop, Rock und Hard Rock bemerkt. Das muss man mögen und ist auch z. B. beim BOSE Bose SoundLink Bose Streitpunkt unter den Nutzern gewesen. Wer kein „Donnerndes“ Bassfundament benötigt wird hier auf seine Kosten kommen, ansonsten ist man zumindest auf die Nutzung eines Equalizer in Form einer App angewiesen um dies zu kompensieren.

Die Höhen sind (gemessen für die Preisklasse schon recht klar und bieten, eine wirklich passable und auch unter Volllast jederzeit , vorzeigbare Klangleistung ab.


Das ANC des OneOdio ANC Kopfhörer

OneOdio ANC Kopfhörer

OneOdio ANC Kopfhörer


Das ANC ist ebenfalls sehr manierlich und gehört defintiv zu den besseren Alternativen bei den Kopfhörern unter 100 Euro. Ich würde sagen, dass eine Reduktion von 80 % – 85 % erreicht wird. Da kann, jedoch muß man nicht meckern, aber ist halt preislich auch ein Stück weit ein Kompromiss den man eingehen muss. Wer möchte muss auch tiefer hierfür in die Tasche greifen…!


Zum Schluss:


Mein Fazit fällt eigentlich recht positiv aus. Der Kopfhörer hat mir von der Verarbeitung sowohl optisch (Stichwort: Design) als auch haptisch gut gefallen. Die bequem schwenkbaren Lauscher, welche gut gepolstert sind als auch das Kopfband welches mit funktional bezogen wurde spielen schon ganz gut „da oben“ in der Preisklasse unter 100 Euro mit! Die Steuerung funktioniert gut auch die Bluetoothverbindung ist State of the art, d. h. schnelles Pairing und eine sichere stabile Verbindung auf gute +/-10 Meter.

Der Klang ist, sofern man kein festes Bassfundament benötigt, absolut homogen und wird durch die verbauten 40 mm Treiber sehr gut wiedergegeben. Bei ANC ist der KLang etwas straffer als ohne. Die Verbindung mit Kabel hat für mich persönlich keinen hörbaren Unterschied ergeben.

Der Sitz der Kopfhörer lässt für mich etwas zu wünschen übrig, da die Kopfhöer für einen mobilen Kopfhörer einfach zu viel Spiel haben. Hier wäre für mich ein etwas „strafferes“ Gestell der Clou gewesen.

Die Mitten bieten hingegen eine aussergewöhnlich Gute und auch dezidierte, starke Wiedergabe. Hier spürt man auch bei hoher Lautstärke einen ganz ordetnlichen Druck nach vorne, was bei so ziemlich jedem Genre funktioniert.

Von mir daher sichere 4 Sterne.

 

Ich würde mich freuen, wenn ich dem einen oder anderen bei der Meinungsbildung zum OneOdio ANC Kopfhörer weiterhelfen konnte?! Bei Fragen oder Anregungen, Feedback jeglicher Art könnt Ihr gerne die Kommentarfunktion benutzen oder mir eine Nachricht via Email senden. Es wäre super, wenn Du mich beim Betrieb des kostenlosen Blogs untersützt und die von mir zur Verfügung gestlleten Links zum Kauf über mazon nutzen würdest. Hierdurch entstehen für Dich/s Sie keinerlei Mehrkosten, allerdings untersützt man mich hiermit bei der Umlegung der Kosten für den Blog. Hierfür besten Dank im Voraus und Rock on!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

16 More posts in ANC Kopfhörer category
Recommended for you
TaoTronics ANC Bluetooth Kopfhörer

  Wenn die "vermeintlich" Kleinen die "vermeintlich"ganz Großen (mal eben) ein Stück weit Bloß stellen.......