dyplay Noise Cancelling Kopfhörer

dyplay Noise Cancelling Kopfhörer

dyplay Noise Cancelling Kopfhörer URBAN TRAVELLER

 

Willkommen zum Testbericht des dyplay Noise Cancelling Kopfhörer auf meinem Blog. Weitere aktuelle spannende Inhalte zu den Themenfeldern Audio, Gaming, Smart Living findest Du unter Lars Test Blog.

 

 

Das Angebot von Kopfhörern in der Preisklasse um die 100 Euro ist mittlerweile Riesengroß! Sieht man sich die „Gerätschaften“ in aller Ruhe mal etwas näher an, wird man schnell feststellen, dass die große Masse an Nutzern dieser Kopfhörer im Großen und Ganzen zufrieden ist, auch wenn kein großer Name hierauf verzeichnet ist, Aufgrund guter Erfahrungen in der Vergangenheit, was das Thema Asien-Kopfhörer und Ihren EInfluss auf das Otto-Normal-Europäische-Gehör, angeht, habe ich mich kurzum entschlossen den Kopfhörer hier einmal etwas näher unter die Lupe zu nehmen.

dyplay Noise Cancelling Kopfhörer

Ich rolle das Feld hierfür mal klassisch auf und erzähle vielleicht ersteinmal etwas über die „realistische“ Erwartungshaltung an einen Kopfhörer für knapp 100 Euro.

Einen passablen ANC Kopfhörer in dieser Preisklasse zu finden ist inetwa so einfach/schwer wie einem V8 Motor betriebenen Fahrzeug eine Grüne Umweltplakette verpassen zu wollen. Kurz gesagt: „Vorstellbar, aber praktisch kaum machbar!“ Die Erwartungshaltung die ich persönlich an einen colchen Kopfhörer hege, ist die Vorstellung, dass er gut aufliegt (nciht zu fest und nciht zu locker), die Pairingvorgänge mit meinen Abspielgeräten problemlos und schcnell von statten geht, der Klang mich bitte schön zumindest in den meisten Musik-Genres gut unterhlaten kann. Last but not least sollte das ANC im Bereich von ca. 80 % der Reduzierung sämtlicher Umgebungsgeräusche liegen.

dyplay Noise Cancelling Kopfhörer

Wer für sich selber höhere Ansprüche an einen Kopfhöre legt, wird unweigerlich zu der Gruppe von Käufern gehören, die nach dem ersten Sounding in den meischen vier Wänden ein enttäuschtes bzw. verbittertes Gesicht ziehen wird. Erhlich Leute, mehr geht in der Preisklasse in aller Regel einfach nicht. Leider bekommt man beim durchlesen vieler Bewertungen und auch rezensionen (aus welchen Gründen auch immer) ein ganz anderes Bild widergespielt. Die Enttäuschung, wenn man diesen Aussagen zuviel Beachtung schenkt ist dadurch im nachhineinen nicht unbedingt kleiner!

 

 

Hersteller und erster Eindruck nach Erhalt der Ware:

Zu dyplay (dem Hersteller dieses Kopfhörers) gibt es nicht viel zu sagen. Die Marke des in Peking beheimateten Herstellers ist recht neu am Markt und niemand weiß genau, ob der Markt für einen weiteren Asien Kopfhörer unter 100 Euro überhaupt noch Potential sieht. Die Aufmachung der Verpackung lässt nach Erhalt ersteinmal ein Stück weit Aufatmen: Hier wird nicht mit „Dicken Lobpreisungen“ geworben, sondern ganz „dezent“ auf die Produkt-Features hingewiesen und dies in einem ansprechenden und komplett „Frustfreien“ Karton. Der URBAN Traveller von dyplay ist, was keine Slebstverständlichkeit ist, mit sämtlichen gänigen Zertifikaten ausgesattet worden. Hierzu zählen RoHS, CE und FC.

Lieferumfang des dyplay Noise Cancelling Kopfhörer:

In der Pappschachtel finden sich neben dem URBAN TRAVELLER Kopfhörer von dyplay noch ein 3,5´er Klinkenkabel (Audiokabel), ein USB-C-Ladekabel (sehr Zeitgemäß) sowie ein klener Beutel zum Transport des Kopfhörers. Die beigefügte Bedienungsnaleitung in englischer und chinesciher Sprache ist eingermaßen gut bebildert und sollte auch Menschen mit wenig technischem Verständnis über die ersten Hürden und Fragen hinweghelfen können!


Die technischen Daten des dyplay Noise Cancelling Kopfhörer einmal in einigermaßen übersichtlicher Art und Weise sehen wie folgt aus:

 

  • Kopfhörer Art:                                                    geschlossener ANC Bluetooth Kopfhörer

  • BT-Standard:                                                        Bluetooth Version: 5.0

  • Musik-/Gesprächszeit:                                        ca. 22 Stunden

  • Musik-/Gesprächszeit (mit ANC):                    ca. 12 Stunden

  • Ladezeit:                                                             +/-1 Stunde

  • Geräuschreduzierung:                                     -28 ~ -30 dB

  • Treiber:                                                              40mm

  • Audio Coding Support, aptx:                         SBC/AAC/SPTX/APTX-LL

  • Akkukapazität:                                                 500mAh

  • Gewicht:                                                             ca. 292 Gramm


 

Inbetriebnahme:

Das Pairing funktioniert mit meinem Android Smartphone absolut problemlos und schnell. Der Kopfhörer ist erfreulicherweise entsprehcned vorgeladen und eine „nette“ asiatische Stimme bescheinigt mir „scheinbar“ das ich den Kopfhörer nun mit mienem Smartphone gepaired habe. Warum Scheinbar? Tja, die nette Dame gibt mir auch zwischendurch immer mal wieder bei der Bedienung des Kopfhörers irgendwelche Besttigungen, da ich allerdings nicht der chinesichen Sprache mächtig bin, kann ich hier nur mutmaßen…! Im ernst, es wäre wenigstens ganz nett gewesen englisch in der Steuerungssoftware zu implementieren, so aber habe ich als „Kunde“ irgendwie den Eindruck hier doch nur als fünftes Rad am Wagen beteiligt zu sein.

Bluetooth Verbindung ist stabil und die Installation problemlos

Bluetooth Verbindung ist stabil und die Installation problemlos

Bluetooth Verbindung:

Die Bluetooth Verbindung hält nichtsdestotrotz sehr stabil die obligatorischen Reichweiten von +/- 10 Metern ein ohne dass die Verbindung abbricht oder auch nur wackelt.

 

Tragegefühl des dyplay Noise Cancelling Kopfhörer:

Um es kurz und bündig zu halten. Der Kopfhörer sitzt super! Egal ob nun mit Basecap oder ohne. Der Andruck von oben ist durch die ordentliche Polsterung des Kopfbandes absolut gut geraten. Der Seitenabdruck der Lauscher könnte einen „Ticken“ weniger Druck ausüben, aber hier bin ich persönlich auch recht „Sensitiv“ angehaucht, ich denke den meisten Menschen dürfte es genauso passen. Beim Tragen über mehrer Stunden hinweg bildet sich aufgrund der geschlossenen Bauweise under Polsterung schon ordentlich Wärme, aberwenn man zwischendruch mal kurz „durchlüftet“, dann geht auch das eigentlich sehr problemlos.

Guter Tragekomfort

Sounding:

Tja, hier wären wir wieder bei der Einleitung. Der dyplay Kopfhörer bietet klanglich eine gute Basis für Rock und Pop. Die Tiefen sind sehr satt vorhanden und bieten schon ordentlichen Druck, was ich persönlich sehr mag! Die Mitten dominieren den Klang sehr stark, was bei Rock und Hard Rock absolut gefragt sein dürfte. Eine klangliche Bühne bietet der Kopfhörer aber ganz sicher zu keinem Zeitpunkt.

Die Höhen führen, wie bei 99 % der Asienkopfhörer, eher ein Dasein im Exil. Sehr dezent und bei hoher Lautstärke auch „klirrend“. Der Eindruck verstärkt sich leider auch noch mehr, wenn der Kopfhörer im NC Modus genutzt wird. Hier wird zwar wie erwähnt die Basis von ca. 80 Prozent Geräuschreduktion erreicht, aber hierbei bleiben auch ganze Teile der Klangfülle mit auf der Strecke, was den Hörgenuss doch schon etwas schmälert…! Spaß macht der Kopfhörer tatsächlich dann am meisten, wenn man ihn auf 80 – 85 Prozent Loudness betreibt und hierbei ordentliche Rock- und Popsongs laufen lässt.

Für Klang Enthusiasten ist der dyplay sicherlich keine Alternative, aber wer Genretechnisch nicht viel experimentieren möchte findet hier sicherlich einen verlässlichen Partner für Unterwegs! Was mir noch auffällt ist dass der Kopfhörer im NC Modus ein für diese Preisklasse sehr geringes Maß an Grundrauschen aufweist. Hier haben die Konkurrenten am Markt nach meinen persönlichen Erfahrungen nicht nur in dieser Preisklasse nun ein echtes Problem, denn dies wird oftmals bemängelt (auch bei höherpresigen Modellen).

Meine Wertung zum dyplay Noise Cancelling Kopfhörer:

Der dyplay Noise Cancelling Kopfhörer haut im Grunde genau das raus, was man auch erwarten darf. Er ist Verarbeitungstechnisch sehr solide und gut geraten und bietet auch optisch einen kleinen „Aha-Effet“. Die Nutzung der Bedienelemente funktioniert problemlos und intuitiv. Die Akkulaufzeit ist guter Standard und kommt aufrgund des potenten Akkus und Bluetooth 5.0 auch auf langen Touren immer klar! Die Schnellladung hilft dabei den Kopfhörer binnen 1 Stunde wieder Startklar zu machen. Der Klang ist lebendig wenn man sich auf Bässe und mitten versteht und entsprechende Musik hierfür hören mag. Klangneutralität ist hier nicht zu erwarten gewesen und wurde erwartungsgemäß auch nicht geliefert.

Das ANC funktioniert solide und filtert Umgebungsgeräusche sehr zuverlässig heraus. Dies geht leider aber auch stellenweise auf Kosten des eben noch als „Pushenn“ angepriesene Klangwiedergabe. Wer nicht viele NC Kopfhörer im Besitzt hat wird sich hierbei ncihts denken, aber wer bereits Erfahrungen in dem Segment vorzuweisen hat wird dies sicherlich icht ganz sp prickelnd finden. Als mobiler Kopfhörer für Bus und Bahn denke ich dürften die Erwartungen erfüllt werden, während Menschen die z. B. mit einem Langstreckenflug und dem dyplay „liebäugeln“ sicherlich mit einem Konkurrenzprodukt besser beraten sein dürften.

 

Für den Preis von 99 Euro geht der Kopfhörer aber dennoch in Ordnung und bietet durch wenig Grundrauschen zwischen den Tracks einen echten Leckerbissen für Menschen die einfach einmal ihre Ruhe haben möchten…!

dyplay Noise Cancelling Kopfhörer, Kabellos Bluetooth 5.0 Over-Ear Ohrhörer Wireless ANC Headphones Sound Tiefer Bass APTX-LL und Schnelllade Technologie 22 Std. Wiedergabezeit für iOS Android TV

dyplay Noise Cancelling Kopfhörer, Kabellos Bluetooth 5.0 Over-Ear Ohrhörer Wireless ANC Headphones Sound Tiefer Bass APTX-LL und Schnelllade Technologie 22 Std. Wiedergabezeit für iOS Android TV

Von meiner Seite aus gibt es abschließend 3 Sterne im NC Modus und 4 Sterne ohne NC. Fairerweise werte ich kaufmänish auf und vergebe 4 Sterne. Mehr geht hier nicht und Konkurrenten wie August, COWIN oder TaoTronics, IDEASUSA und Co. werden sicherlich noch von dyplay hören…!

Ich hoffe ich konnte mit meinem Erfahrungsbericht ein wenig weiterhelfen und würde mich freuen, wenn Euch der Beitrag gefallen hat!

 

Ich würde mich freuen, wenn Ihr meinen Blog abonniert (Newsletter geht immer), mich auf Facebook und Youtube besucht und mal wieder vorbeischaut. In diesem Sinne Rock On!

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

20 More posts in ANC Kopfhörer category
Recommended for you
Sennheiser Momentum 3.0 Kopfhörer

          Sennheiser Momentum 3.0 - die konsequente Art der Soundwiedergabe  ...