Sennheiser Momentum 3.0 Kopfhörer

 
 
 

 

 

Sennheiser Momentum 3.0 – die konsequente Art der Soundwiedergabe

 

Aloha und Willkommen auf Lars-Test-Blog. Auf der Suche nach Informationen zum Sennheiser Momentum Wireless Kopfhörer (mit Geräuschunterdrückung, automatischer Ein-/Ausschaltung, Smart-Pause-Funktion und Smart Control App), mit Alexa-Integration hat es Dich auf diesen Blog verschlagen, was mich natürlich sehr freut. Erfahre hier Alles was Du wissen möchtest. Falls Du im Anschluss Fragen haben solltest kannst Du diese gerne unter Verwendung des Kontaktformular stellen. Ich versuche so schnell wie möglich zu antworten!

Nun aber viel Spaß und hoffentlich eine Menge an Erkenntnisgewinn!

 

Große Technik in einem wirklich großen Kopfhörer

Sennheiser Momentum 3.0 Kopfhörer

Sennheiser Momentum 3.0 Kopfhörer

Da ich gerne etwas ausführlicher berichten möchte, fange ich einfach einmal ganz konventionell mit der Optik und der Haptik des Sennheiser Momentum 3.0 an:

Wer in der Vergangenheit bereits Bekanntschaft mit dem Sennheiser Momentum Me machen durfte wird sicherlich noch positiv daran zurückdenken, welche Freude es war einen so zum Teil martialischen zum anderen aber auch leichten Kopfhörer in den Händen gehalten zu haben. Mir ging es persönlich beim ersten Aufeinandertreffen mit dem Momentum 3.0 wieder so.

Die Materialanmutung ist sicherlich mit eines der Erkennungszeichen der Momentum Serie.

Beim Nachfolger dem Sennheiser Momentum 3.0

steh ich ungeachtet dessen, wieder an diesem Punkt und denke mir „Super anmutig“ und „Genial einfach gehalten“. Der Kopfhörer liegt mit seinem „Kampfgewicht“ von rund 300 Gramm trotz seiner massiven Bauweise doch noch im Rahmen dessen was ich persönlich noch als gut „tragbar“ erachte. Das Kopfband ist mit schwarzem Leder verkleidet. Die Auflagefläche des Kopfbügels wurde nicht komplett ausstaffiert, sondern in zwei Bahnen jeweils zu den Rändern des Kopfbügels hin mit Memoryschaum aufgefüttert, so das zwischen den beiden Füllungen eine Senke entsteht, was aber sicherlich nur ein optisches Unterscheidungsmerkmal gegenüber der Konkurrenz darstellen soll. Die Metallbänder der Seitenbügel sind knickbar bzw. faltbar und bieten so eine einfache Mitnahmemöglichkeit des Kopfhörers für Jacke oder Gepäck.

Sennheiser Momentum
Sennheiser Momentum der 1. und 2. Generation

Sennheiser Momentum 3.0

Sennheiser Momentum 3.0

Die Lauscher wurden sehr üppig befüllt und bieten so eine extrem bequeme Auflage auf den Ohren, ohne diese bei straffem Seitenandruck in irgendeiner Art und Weise zu malträtieren. Hierdurch gewähren sie optimalen Sitz ohne Reue bei langen Einsätzen der Kopfhörer. Die Maße von ca. 4,2 cm x 6,5 cm im Innenraum der Lauscher gewähren viel Platz auch bei Menschen mit großen Ohren.

Üppige Befüllung der Polsterung
Üppige Befüllung der Polsterung

Die Steuerungselemente befinden sich komplett am rechten Lauschergehäuse. Diese lassen sich ganz einfach intuitiv erreichen und bieten neben dem Smartphone die komplette Befehlsgewalt über den Kopfhörer.

Die Steuereinheit des Sennheiser Momentum am rechten Lauschergehäuse

Von oben nach unten sind die Regler wie folgt angelegt:

Noise Cancelling Regler Off/On/Transparent Hearing (hierzu später noch mehr)

Volume +

Play/Pause/ Telefongespräch

Volume –

 

und last but not least

Voice Assistant und Pairing-Multi-Button

Der Lieferumfang des Sennheiser Momentum 3.0

Hier hat sich Sennheiser sicherlich nicht so sehr mit Ruhm „bekleckert“. Zur Ausstattung gehören lediglich ein Transport Case in der Farbe Grau, einem USB-C-Kabel, ein analoges Kabel (3,5er Klinke) sowie einem Adapter für USB-C-A. Die Kabel sowie der Adapter sind ehrlich gesagt eher mäßig. Und zu kurz und in der Verarbeitung für meinen Geschmack zu sehr von der Stange. Da hätte es bei dem stolzen Preis schon ein wenig mehr sein dürfen…! Einen Adapter zum Betrieb des NC Kopfhörers im Flugzeug sucht man zudem vergeblich!

Transportcase des Sennheiser Momentum 3.0 Kopfhörer

Bevor ich etwas zu den eigentlichen Neuerung des des Kopfhörers komme hier eine kleine Übersicht der technischen Features des Kopfhörers:

Bauart geschlossen
Frequenzbereich 6Hz – 22kHz
Bluetooth Version Bluetooth 5
NFC ja
Unterstützte Profile A2DP, AVRCP, HSP, HFP
Audio Codec SBC, aptX™, aptX™ Low Latency, AAC
Audioeingang Bluetooth, Analog (mini jack), USB-C
Stromversorgung 5.0 V DC, 330mA
Akku (Lithium-Polymer-Akku) Built-In Lithium rechargeable battery
USB Standard USB-C
Akku-Laufzeit 17 Stunden
Noise cancellation 3 Active Noise Cancelling Modi
Aktuelle Firmware-Version 4.0.8 (Stand 31.10.2020)

Der Sennheiser Momentum ist im Zusammenspiel kompatibel oder besser ausgedrückt „HÖRBAR“ mit allen gänigen Sprachassistenten:

bspw. Android und IOS Amazon Alexa, Siri

Was unterscheidet den Sennheiser Momentum 3.0 denn nun zum Vorgänger?

 

Nun hat sich sicherlich in den vergangenen Jahren einiges getan im Hinblick auf die NC Technologie, die bei Erscheinungstermin des Vorgängers sicherlich noch um einiges „hinterherhinkte“. Ich nenne hier Beispielsweise die mittlerweile standardisierte Hybridtechnologie, die Verwendung von mittlerweile 4 Mikrofonen statt ehemals 2 Mikrofonen, sowie die wesentlich effektiveren Steuerungs-Chips in den Kopfhörern, welche die Performance wesentlich effektiver und schneller regulieren.

Wurde damals im Bereich der Kopfhörertechnik entweder mit dem Feedforward-ANC oder dem Feedback-ANC gearbeitet bietet heute ein Kombi aus beidem eine wesentlich „lebendigere“ Dynamik im Zusammenspiel mit Noise Cancelling.

Sennheiser Momentum Wireless Kopfhörer (mit Geräuschunterdrückung, automatischer Ein-/Ausschaltung, Smart-Pause-Funktion und Smart Control App), mit Alexa-Integration

Sennheiser Momentum Wireless Kopfhörer (mit Geräuschunterdrückung, automatischer Ein-/Ausschaltung, Smart-Pause-Funktion und Smart Control App), mit Alexa-Integration

Dieses Features wurden speziell verbaut:

Smart Pause-Funktion
Die Audiowiedergabe startet/stoppt wenn Sie den Kopfhörer auf- oder absetzen

Transparent-Hearing-Funktion

Diese Funktion ermöglicht den Kopfhörer während eines Gesprächs aufzuhebalten. Die Soundwiedergabe wird soweit heruntergedrosselt, dass man sich problemlos unterhalten kann.

 

3 Modi zur Geräuschreduzierung

Inzwischen kann man mithilfe der Sennheiser Smart Control App das NC optimal an die Hintergrundgeräuschkulisse anpassen. Diese Funktion ist z.B. interessant, wenn man sich im Stadtverkehr bewegt oder mit der Bahn zur Arbeit fährt.

Wo ist mein Kopfhörer schon wieder abgeblieben…?

Ein neues Handwerkszeug steht zur Verfügung

Tile App:

Tile-Status: Wo ist mein Kopfhörer?

Mit der Tile App besteht die Möglichkeit den Sennheiser Momentum 3.0 dort zu finden wo wir ihn bei der vorher erfolgten Suche sicherlich nicht vermutet hätten…! Hierzu einfach die App auf dem Tablet oder Smartphne installieren und bei Bedarf einen lauten Signalton abspielen lassen oder auf einer Karte den Kopfhörer wieder ausfindig machen. Tolles Feature!

 

 

Der Tragekomfort des Sennheiser Momentum 3.0 Kopfhörer

 

Tragekomfort vom Feinsten - so macht es Spaß
Hier ist der Tragekomfort vom Feinsten – so macht es Spaß

Tragekomfort vom Feinsten – so macht es Spaß

Der Kopfhörer ist für lange Einsätze konzipiert worden. Dies merkt man nicht nur an der sehr ordentlichen Polsterung der Ohrpolster welche sauber mit den Ohren abschließen, sondern auch an dem bequem aufliegenden Kopfband.

Der Andruck hält sich hier sehr angenehm zurück und verleiht dem Kopfhörer ein sehr natürliches Tragegefühl.

Die Wärmeentwicklung bleibt für einen geschlossen Kopfhörer im absoluten Rahmen. Hier fand ich besonders angenehm, dass ich den Kopfhörer über Stunden hinweg tragen konnte, ohne diesen auch nur ein einziges mal anheben zu müssen um den Ohren etwas „Leidensdruck“ zu nehmen.

… und dies wie gesagt über Stunden hinweg!

Das Noise Cancelling des Sennheiser Momentum 3.0 Kopfhörer

Sennheiser haben hier neben der mechanisch bedingten passiven Geräuschreduzierung eine für meinen Geschmack recht gut konzipierte NC Funktion integrieren können. Diese erreicht eine Reduzierung um die 80 % – 85 % und fällt somit sicherlich etwas schwächer aus als beispielsweise bei den aktuellen SONY Modellen. Bei Bus und Bahnfahrten habe ich eine extrem effiziente Reduktion ausmachen können. Im Flugbetrieb konnte ich allerdings im Augenblick leider (Corona bedingt) keinen Test durchführen.

Das Noise Cancelling agiert auch bei Wind recht gut liegt hier nach meinem persönlichen Empfinden zum Beispiel im Vergleich zum beyerdynamic Lagoon Kopfhörer zurück.

Bei Pausen ist ein Grundrauschen wahrnehmbar, was sicherlich beim einen oder anderen für Unmut sorgen könnte.

Moment mal....
Moment mal- bei Pausen ist ein Grundrauschen auszumachen. Sicherlich recht leise, aber es ist ist definitiv da!

Die Klangeigenschaften des Momentum 3.0 Wireless

Klang ist natürlich immer subjektiver Natur und ist für jeden Menschen anders. Was dem einen gefällt kann für den anderen eine Qual sein. Mich muss ein Kopfhörer, egal ob für 50 Euro oder 400 Euro mitreißen und begeistern können. Lebloses Klangspiel ist da eher nicht mein Ding. Musik soll bewegen und dies unterscheidet für mich persönlich einen guten von einem eher beliebigen Kopfhörer.

Der Sennheiser Momentum im Soundcheck
Der Sennheiser Momentum im Soundcheck

Der Momentum bietet für mich mit seinen dynamischen Treibern eine sehr detaillierte und doch satte Soundwiedergabe an. Bereits im passiven Einsatz mittels Kabel bekommt man eine ungefähre Vorstellung davon was der Momentum 3.0 zu leisten imstande ist! Ich höre primär Rock und Hardrock, gebe mir auch zwischendurch mal Pop, Jazz und Ska zum Besten. Der Kopfhörer spielt Genreübergreifend alles was ihm vor die „Flinte“ kommt sauber (nicht linear) und mit ordentlichem „BUMMS“ ab. Detailreich und mit viel Konturen, so würde ich die Klangwiedergabe am ehesten beschreiben wollen.

Die Bässe sind ordentlich, die Mitten tragen den Kopfhörer Detailreich und lebendig nach vorne. Die Höhen, welche oftmals ein Ärgernis sind (auch bei Spitzenkopfhörern), agieren hier sauber und detailliert. Abgesehen davon kenne ich ehrlich gesagt, nicht viele aktuelle Kopfhörer, welche auch unter Volllast noch so eine Spielfreude verbreiten.

Feststellungen zum Bluetooth sowie der Akkuleistung

Die Klangqualität eines zeitgemäßen Kopfhörers hängt nicht zuletzt auch vom verwendeten Bluetooth Standard ab. Sennheiser haben dem Momentum Bluetooth 5.0 „verpasst“. Diese agiert Verbindungstechnisch recht stabil auf die üblichen 8 Meter -10 Meter. Der Akku, oftmals ein Ärgernis, ist hier erfreulicherweise nicht mit reinen Laborwerten versehen worden. Die Abspielzeit kann meinerseits tatsächlich auf 16 Stunden – 17 Stunden (Mittelwert) bestätigt werden. Bei Vollastbetrieb schaffte es der Kopfhörer aber immerhin noch auf gute 12 Stunden.

Sennheiser Momentum 3.0 Kopfhörer
Sennheiser Momentum 3.0 Kopfhörer

Die Einrichtung und Feinjustage mit Hilfe der App ist ein absolutes Kinderspiel

Mein Fazit zum Sennheiser Momentum 3.0 Kopfhörer

Mein Fazit fällt schließlich sehr positiv aus. Ich wurde, abgesehen von dem recht billigen beiliegenden Kabelmaterial, nicht enttäuscht. Der Kopfhörer bietet Genreübergreifend eine starke aber richtigerweise sicherlich auch detaillierte Wiedergabe. Die Auflösung kommt nicht ganz an die Qualität einer offenen Bauweise heran, ist aber für den mobilen Einsatz eine absolute Empfehlung, welche aufgrund der sehr guten Haptik und Steuerung einfach Freude macht. Der Kopfhörer schafft es mich klanglich mitzunehmen und dies ist der letztlich einzig und entscheidende Punkt!

Ich hoffe, ich konnte dir mit meinem Beitrag unter dem Strich die Entscheidung zum Kauf oder eben dem Nichtkauf des Sennheiser Momentum etwas vereinfachen und würde mich sehr freuen, wenn du Lars Test Blog abonnierst und uns auf Facebook und/oder YouTube ebenfalls besuchen würdest.

 

 

Hier noch die Online-Bedienungsanleitung zum Sennheiser Momentum

https://deref-gmx.net/mail/client/mn08Jc3I-DU/dereferrer/?redirectUrl=https%3A%2F%2Fcdn.sennheiser-cloud.com%2Fhelp%2Fproducts%2Fm3%2Fde%2Fmanual%2Findex.html





In diesem Sinne Rock on!

https://lars-test.de



 

Kommentar verfassen

39 More posts in Allgemein category
Recommended for you
Die Neue SOUNDBOKS

Die Neue SOUNDBOKS Der lauteste tragbare Bluetooth Performance Lautsprecher (126 dB, kabellos, Bluetooth 5.0, austauschbare...